Philosophie

Das Leben stellt uns Fragen. Wir finden gemeinsam Antworten.

Geht das nur mir so? Wie haben andere diese Hürden gemeistert? Das Leben stellt uns viele Fragen. Sei es beim Übergang in neue Lebensphasen, am Arbeitsplatz oder im Zusammenleben mit Kindern, dem Partner, den Eltern und Großeltern. Es sind Fragen, die aus eigener Kraft oft nur schwer beantwortet werden können. Fragen, auf die schnell Antworten und Lösungen gesucht werden. Die haben auch wir nicht. Doch zuhören, die Fragen aushalten und gemeinsam sinnvolle Wege entdecken, das bewegt uns. Wir wollen eine Anlaufstelle für Fragen und Neuorientierung sein und zugleich Begegnungs- und Beratungsmöglichkeit bieten.

Mit dem Herzen schauen.

Wir sehen den Menschen in seiner Gesamtheit von Körper, Kopf und Herz, die in engem Zusammenhang miteinander stehen. Jeder Mensch, egal welcher Religion, kulturellen oder sozialen Prägung ist ein Geschöpf Gottes und damit einzigartig und wertvoll. Auf dieser wertvollen Basis möchten wir arbeiten und jedem achtsam und wertschätzend begegnen. Das schließt für uns auch ganz eindeutig gegenseitiges Vertrauen und Verschwiegenheit nach außen mit ein.

Das ICH entwickelt sich am DU

… formuliert der Philosoph Martin Buber und meint damit: Zu den menschlichen Grundbedürfnissen zählen Nähe, Geborgenheit und damit auch soziale Beziehungen. Der Mensch ist von Anfang an auf Beziehung angelegt und braucht ein Gegenüber, um wachsen und aufblühen zu können. Für einen gesunden Umgang zwischen Erwachsenen untereinander sowie zwischen Eltern und Kindern sehen wir eine gute Selbsteinschätzung und Selbstwert, achtsames Zuhören, Begegnen und Kommunizieren, Bereitschaft zur Veränderung, Vergebung sowie eigenverantwortliches Handeln als wesentliche Bausteine.

Unsere Vision

Was wir mit dem Verein Lebenswelt Familie erreichen wollen? Mit einem bunten Programm und kompetenten, ansprechenden Angeboten Klein und Groß für das Leben an sich und das Miteinander inspirieren. Wir wollen ermutigen, vernetzen und fördern.

 

Willst Du schnell gehen, gehe alleine.
Willst du weit gehen, gehe zusammen mit anderen.
Afrikanisches Sprichwort