Vortrag “Alte Hausmittel neu entdeckt”


AK-Leiter Günter Lameraner, Kerstin Karlinger (Lebenswelt Familie), Referentin Lisa Sanchez, Hebamme

Eine große Zuhörer Innenschar begeisterte Hebamme Lisa Sanchez nun schon zum 2. Mal mit einem Vortrag zum Thema "Alte Hausmittel neu entdeckt" in den Räumlichkeiten der Lebenswelt Familie.
Das besondere Augenmerk lag bei diesem Teil 2.0 auf der Verarbeitung von Heilpflanzen, wie Teeaufguss, Salben- und Tinkturen selbst erstellt werden, bei der Anwendung als Kompresse aber auch in der Verwendung für Heilkräuter in der Küche helfen. Vertiefend dazu erläuterte Lisa Sanchez die Wirkung von fünf Wiesenkräutern, aber auch Hausmittel zu den häufigsten "Alltagsbeschwerden".

Aus der Hebammenpraxis erhielten die Teilnehmer/innen detaillierte Informationen über die zahlreichen Möglichkeiten aufkeimende, kleine Infekte schnell zu behandeln und gleich wieder loszuwerden. Sie erklärte die Anwendung von Wickeln und auch die Verwendung von ätherischen Ölen. Wieder ein gelungener und nachhaltiger Abend.

Ein weiterer Abend über „Alt bewährte Hausmittel“ ist für Herbst 2019 oder Frühjahr 2020 in Überlegung.